Was heute noch wie ein Märchen klingt, kann morgen schon Wirklichkeit sein…

Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion

Großes Event für Science Fiction-Fans am 16. März 2019 von 11 bis 22 Uhr im Naturzentrum Eifel in Nettersheim

Mit dabei:

Alle sieben Folgen der Kult-TV-Serie von 1965 mit Dietmar Schönherr, Eva Pflug und Wolfgang Völz

Original-Requisiten des ORIONMUSEUMS

Detailgetreu nachgebaute Modelle

briefmarke_orionKopie

Die Deutsche Post Philatelie ist mit einem Sonderstempel vor Ort, Verkauf der Briefmarke „Raumpatrouille Orion“

Orion 002
Foto: Bavaria Media GmbH

 

 

Besondere Programmpunkte:

15 bis 18 Uhr: Exkursion mit Privat-Pkw zum Astropeiler Stockert (Eintritt 5 Euro pro Person)

Josef Hilger zeigt Requisiten, Kostüme und Originalteile der Serie und informiert über sein beeindruckendes privates ORIONMUSEUM

Karl-Josef Mauel (Deutscher Amateur Radio Club Ortsverband Gemünd u. Astropeiler Stockert e.V.) erklärt Radioastronomie und Funk-Kommunikation im All

Astronomische Beobachtungen mit Harald Bardenhagen im Park Pfaffenbenden – Wir suchen die Schauplätze der Serie am Himmel (bei bedecktem Himmel Vortrag im Naturschutzzentrum)

Jürgen Ehrhardt Orion-Modell

Diskussion mit Experten: Wie real ist Science fiction? Ist Raumfahrt zu anderen Planetensystemen möglich? Wann werden wir den ersten Kontakt mit Außerirdischen haben – und ist hierbei Vorsicht geboten?

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Naturzentrum Eifel befindet sich direkt an der Bahnstation Nettersheim. Informationen über preisgünstige Übernachtungsmöglickeiten unter http://www.nettersheim.de unter „Tourismus & Freizeit“. Eintrittspreise: Erwachsene 9,80 Euro, Kinder 4,90 Euro , erhältlich bei www.ticket-regional.de. Kinder unter zwölf Jahren frei.

Eine Veranstaltung der Film- & Kinofreunde Vogelsang IP gem. e.V. und der Eifelgemeinde Nettersheim, gefördert durch die VR Bank Nordeifel.

Werbeanzeigen

Blog

Auf dieser Seite finden Benutzer den Blog deiner Website.